Praxis und Schule für         Energiemedizin    

Nicole Christin Lorenzani

 

 

 Aura-Chirurgie / Aura-Technik

 

Die Aura

Alles wird von einem feinstofflichen, energetischen Feld durchdrungen und umgeben.

Ebenso jede Pflanze, jeder Mensch und jedes Lebewesen. Dieses Feld bezeichnen wir als Aura.

Es besteht aus mehreren Schichten und unterscheidet sich von Mensch zu Mensch in Größe, Form und Farbe.

Unser physischer  Körper (materieller Körper), wird vom Energiefeld unserer feinstofflichen Körper stark beeinflusst. Fühlen wir uns gut, sind freudig, positiv und liebenswert gestimmt, ist auch unsere Aura klar und rein. Sind wir hingegen krank, melancholisch und schlecht gelaunt ect., sind die Farben der Aura ebenso dunkel, trübe und unrein.

Im gesunden reinen Zustand sind wir am besten vor schädlichen Einflüssen geschützt. Ist unsere Aura hingegen geschädigt, können negative Energien eindringen. Alkohol, Drogen, Nikotin, falsche Ernährung, negative Informationen und Gedanken schaden unserer Aura, und somit unserer Lebensqualität erheblich.

Aura -Technik

Jede Krankheit und jede Beeinträchtigung  unseres optimalen gesunden Zustands hat ihre Ursache in unserem energetischen Feld, sprich der Aura zugrunde liegen. Daher kann und sollte jede Krankheit in der Aura behandelt werden.

Aura-Technik ist eine universelle Heilmethode, die keine Grenzen kennt. Sie kann bei allen akuten und chronischen Krankheiten, Beschwerden, Schmerzen und Schwierigkeiten jeglicher Art eingesetzt werden, da sie an der Ursache des Problems wirkt. Blockaden  die zu Krankheiten führen können entfernt, neutralisiert und aufgelöst werden. Die Aura kann von Fremdenergien gereinigt und befreit werden. Ebenso können verlorengegangene Seelenanteile zurückgeholt werden. Die Aura-Technik arbeitet meist in den feinstofflichen Körpern, d.h. ohne Berührung.


Wie bei allen von mir angewandten Heiltechniken geht auch die Aura-Technik davon aus, dass jede Krankheit, jeder Schmerz oder jede Schwierigkeit in deinem Leben nur eine Disharmonie zwischen Körper, Geist und Seele ist. Durch die Behandlung der Ursache kann das Gleichgeweicht wieder hergestellt werden und Heilung darf eintreten.


Aura-Chirurgie

Die Aura-Chirurgie beruht auf der Annahme, dass traumatische Geschehnisse aus früheren Leben als Information in der Aura zurückbleiben. Diese können im jetzigen Leben körperliche Beschwerden verursachen. Durch einfache Tests können diese Erlebnisse aufgespürt und anschließend aus der Aura entfernt werden. Handlungen, welche in der Aura vorgenommen werden, manifestieren sich zwangsläufig auch im Körper. 

Emotional belastende Zellinformationen und Karma können gelöscht werden.

Als Informationsträger dienen übliche chirurgische Instrumente wie z.B. Skalpel, Spritzen, Klammern, welche im feinstofflichen Feld angewendet werden, um Blockaden jeglicher Art zu behandeln. Jegliche Heilung im Feinstofflichen kann sich sofort und spürbar auf den Körper auswirkt. Aura-Chirurgie ist ebenso eine universal Heilmetode, die bei jedem Lebewesen und jedem Leiden helfen kann.