Praxis für Energiemedizin    

Nicole Christin Lorenzani

 

 

Energiemedizin

 

Was ist Energie-Informationsmedizin?

Die Energie-Informationsmedizin ist eine neue Wissenschaftsmedizin. Der Begriff Energie-Informationsmedizin wurde erstmals um 1980 verwendet. Sie befasst sich mit den modernsten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen aus Physik, Chemie und der Energieforschung, sowie deren Auswirkungen auf den physischen menschlichen Körper, seinen funktionellen Energiekraftfeldern und auf die Psyche und den Geist.

.

 

 

Was verstehen wir unter Energie-Informationsmedizin?

Die Energie-Informationsmedizin möchte mit Hilfe der neueren wissenschaftlichen Erkenntnisse der modernen Physik neuartige Therapiemöglichkeiten entwickeln und bisherige unverstandene komplementäre Therapieverfahren verständlich machen.

Die klassische Physik beschreibt die einfache Welt der Mechanik und fester Körper. Die neue Physik, Quantenphysik oder Quantenmechanik, beschreibt die komplexe Welt der atomaren und subatomaren Informationen.

Die Quantenphysik ist eine neue Wissenschaft der Information und die Energie-Informationsmedizin ist eine neue Informationsmedizin.

Es gibt eine große Anzahl von medizinischen Methoden, die mit Informationen arbeiten. Schon die Heilmedizin der Urvölker behandelte mit Informationsmedizin: Angefangen mit Strichcode- und Symbolbemalung bis zu Geistheilung und Schwingungsinformationen.

 

 

 Energie

Alles im Leben ist Schwingung sagte einmal Albert Einstein und brachte damit die Erkenntnisse der modernen Physik auf den Punkt.


Alles was existiert ist Energie in unterschiedlicher Schwingungsform / Frequenz. 

Das ganze Universum ist Energie bzw. reines Bewusstsein.

Die Essenz des Menschen ist Bewusstsein in einem materiellen Körper.

Der Mensch selbst ist ein vollständiges allumfassendes Energie-System und besteht aus einem materiellen Körpern und mehreren feinstofflichen Körpern.

.

 

 

Krankheit

 Energieblockaden erzeugen Energiemangel und verursachen Störungen in unseren energetischen Körpern. Zuerst in den feinstofflichen, danach auch in unserem materiellen Körper. Das kann sich früher oder später in einem Verlust unserer Vitalität, unserem Wohlbefinden und in Krankheit zeigen.

Immer gibt es eine Ursache für die Entstehung einer Krankheit. Wird diese aufgelöst, kann sich auch die Krankheit wieder auflösen. 

Wir arbeiten mit verschiedenen traditionellen und modernen Methoden, um Energieblockaden zu erkennen und zu lösen. Die Absicht hierbei ist es, den Energiefluss freizulegen, die Lebensenergie wieder zu stärken und damit die Eigenregulation und Selbstheilkräfte anzuregen.

Symptombehandlung verschiebt oder unterdrückt nur das Symptom.

Wird in der Schulmedizin beispielsweise ein Medikament gegen hohen Blutdruck verschrieben, muss das Medikament meist ein Leben lang eingenommen werden, oft mit diversen Nebenwirkungen. Das Symptom "Bluthochdruck" wird somit unterdrückt. Aber die wahre Ursache des Bluthochdrucks bleibt bestehen.

Nur die Ursachenbehandlung kann eine Krankheit oder das entstandene Problem wirklich lösen.

Das ist echte Heilung.

Bewusstsein - Transformation - Heilung

Jeder Mensch ist ein Individuum.

Jeder Mensch reagiert anders und das erfordert​ eine typgerechte Behandlung.

Durch das Angebot verschiedener Heilmethoden der Energie- und Informationsmedizin ist es möglich, auf jeden Menschen spezifisch mit der passende Heiltechnik positiv einzuwirken. So können z.B. die Selbstheilungskräfte aktiviert, Karma gelöscht, Zellarbeit geleistet, Glaubenssätze geändert werden, um in die Heilung / Selbstermächtigung zu gelangen und das Leben in voller Größe leben zu können.

Ich begleiten und unterstützen gerne den Prozess der Transformation, um das innere Potential des Menschen zum Vorschein zu bringen.

Ebenso das Erkennen der eigenen Macht als großartiges Schöpferwesen, in der Verantwortung und dem Bewusstsein hierüber.